Warum so kurz?

Hallo liebe Menschen die meinen Blog lesen,

Auf meinen „Warum Anarchismus?“ Eintrag kam die Kritik dass der zu kurz ist, das Anarchie viel mehr ist und so weiter.
Dazu kann ich nur sagen: Ja, stimmt. Aber das hier ist ein Blog und kein 500 Seiten umfassendes Buch in dem ich mir vorher eine Struktur überlege. Das hier ist ein „ich schreib mal meinen Gedankenmüll auf und veröffentliche das, vielleicht interessiert es ja mal wen“ Blog.
Deshalb kommt in meinen Beiträgen öfter mal etwas zu kurz. Aber wenn ihr dazu was beizutragen habt, es gibt da so eine praktische Kommentarfunktion, die dürft ihr gerne für Inhaltliche Ergänzungen und Diskussionen benutzen.

Oh, und es gab Kritik daran das ich im Zusammenhang von Anarchismus den Begriff System verwendet habe.
Damit meinte ich nicht ein System welches hergestellt wird und von einer Regierung hierarchisch benutzt wird. Ich meinte das System der Definitionsmacht und des gegenseitigen respektvollen Umgangs. Denn auch wie wir miteinander umgehen hat und ist ein System in meinen Augen.

Tja, zuletzt wurde mir dann noch empfohlen ein Buch über Anarchismus zu lesen. Ja, mache ich gerne. Wenn ich mal eins in die Finger bekomme. Aber solange nehme ich mir für mich die freiheit heraus keiner von irgendwem gegebenen Definition zu folgen sondern meinen Gedanken. Jeden Tag ein bisschen mehr oder weniger.

bunte Grüße,
eine schwarze Katze


0 Antworten auf „Warum so kurz?“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei × acht =